Projekte

Kunstvermittlung⎪Art Education

*The Art Educator’s Talk
Dreisprachiges Interview-Projekt und Blog mit und für KunstvermittlerInnen
Konzept und Durchführung: Gila Kolb, Cynthia Krell

*Kunst to go, Bielefelder Kunstverein, 2011-2012

Kunstvermittlungsprojekt für Kinder und Jugendliche
Konzept und Durchführung: Nele Ölschläger, Cynthia Krell
Publikation

*COLLABORATION.SITUATION, Bielefelder Kunstverein, 2009
Modellförderprojekt für Kinder und Jugendliche, realisiert mit unterschiedlichen schulischen Partnern
Konzept: Cynthia Krell, in Zusammenarbeit mit Thomas Thiel
Durchführung: Cynthia Krell
Dokumentation (PDF)

Redaktion⎪Lektorat

*Transparenz/Transparencies, Simone Neuenschwander, Kunstverein Nürnberg/ Thomas Thiel, Bielefelder Kunstverein (Hg.)
Katalog, Deutsch/Englisch, Berlin/New York: Sternberg Press 2016.

*Museum Off Museum, Thomas Thiel, Bielefelder Kunstverein (Hg.)
Katalog, Deutsch/Englisch, 192 Seiten, 232 Farbabbildungen, Berlin/New York: Sternberg Press 2014.

*Schaubilder, Thomas Thiel, Bielefelder Kunstverein (Hg.)
Katalog, Deutsch/Englisch, 128 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Berlin/New York: Sternberg Press 2013.

*Gabriel Kuri. Join the dots and make a point, Caroline Käding, Kunstverein Freiburg/ Thomas Thiel, Bielefelder Kunstverein (Hg.)
Katalog, Deutsch/Englisch, 64 Seiten, 30 Farb- und 9 s/w-Abbildungen, Berlin/New York: Sternberg Press 2011.

*Das Bielefelder Gefühl, Thomas Thiel, Bielefelder Kunstverein (Hg.)
Katalog, Deutsch, 112 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Bielefeld: Kerber Verlag 2009.
2009.

Seminare⎪Workshops

SoSe 2014
*Lehrauftrag, Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Gestaltung
„Künstlerische und kommunikative Strategien zwischen Skulptur, Aktion und Street-/Urban-Art im öffentlichen Raum“

09.2013
*Workshop, Kunstpädagogischer Tag 2013, Universität Paderborn
„T-Shirts als Link zwischen Alltag, Mode und Kunst“

WS 2012/2013
*Lehrauftrag, Universität Bielefeld, Fachbereich Kunst & Musik, Studiengang Lehramt Kunst/Musik
„Im Bilde sein… Grundlagen kunstwissenschaftlicher Methoden und Arbeitsweisen“

11.2011
*Workshop, ArtEduCamp, BuKo Part07, Universität Köln, 2011
Laien, Kinder und Jugendliche machen Ausstellungen im Museum – Ausstellungen und kuratorische Praxis im schulischen Kontext

03.2011
*Workshop, Kunstraum D21, Leipzig
„Kunstvermittlung – Keine Frage des ob, sondern des Wie“ im Rahmen der Tagung „Möglichkeiten einer Kunstinsel“

11.2010
*Workshop, Bielefelder Kunstverein, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine
„Praxisfelder der Kunstvermittlung: Selbstverständnis, Finanzierung, Evaluation“ für KunstvermittlerInnen
Konzept und Durchführung: Cynthia Krell in Zusammenarbeit mit Henrike Plegge

WS 2009/2010
*Lehrveranstaltungen, Universität Flensburg, Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung, BA Vermittlungswissenschaft
„Kontemplation, Interaktion, Partizipation – Vom Betrachter zum Benutzer“
„Wir sind Gruppe“ – Die Selbstinszenierung und Selbstdarstellung von Gruppen in Bildern“
„Fehler, Error, etc. – Ein mediales Feldforschungsprojekt“
„40 Jahre Videokunst – Ein Videoprogramm“
„Künstlerische Praxis 1“

SoSe 2009
*Lehrauftrag, Universität Paderborn, Paderborn, Institut für Kunst/Musik/Textil, Studiengang Lehramt Kunst
„Fehler, Error, etc. – Ein Feldforschungsprojekt“

06.2008 – 12.2008
*Offenes Projektseminar, Kunsthaus Langenthal, Schweiz
„Kuratorische Praxis und Schreiben über Kunst“ für Studierende
Konzept und Durchführung: Cynthia Krell in Zusammenarbeit mit Fanni Fetzer anlässlich der Gruppenausstellung „Unter 30 VI“

WS 2008/2009
*Praxismodul, Mentorat, Hochschule der Künste, Bern, Fachbereich Gestaltung und Kunst, MA Art Education

„Praxismodul Kunstvermittlung“
Theorie und Praxis der Kunstvermittlung, Mentorentätigkeit und Betreuung der studentischen Kunstvermittlungsprojekte im Rahmen der Gruppenausstellung „unter 30 VI“ durchgeführt im Kunsthaus Langenthal

Ausstellungen

*„Martha Muchow – Leben, Werk und Wirken“, Martha-Muchow-Bibliothek, Universität Hamburg, Hamburg, 25.09.-31.12.2012
Konzept und Umsetzung: Cynthia Krell in Zusammenarbeit mit Melanie Pieper

*Gruppenausstellung „Do you have expectations?“, Ausstellungsraum Wartesaal, Zürich, 26.04.2008 – 17.05.2008
Mit Beiträgen von: Patricia Bucher, Florencia Colombo, Benedikt Hipp, Alicja Kwade, Asli Sungu, Sebastian Wickeroth
Konzept und Umsetzung: Cynthia Krell in Zusammenarbeit mit Manuela Schlumpf